collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Quellenhinweise  (Gelesen 9340 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AndreasB

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 977
    • The CRUSADER Project
Re: Quellenhinweise
« Antwort #15 am: 01 März 2011, 22:36:06 »
"SUBMARINES - Operations in the Mediterranean" sind in der WLB Stuttgart nicht vorhanden.
Die Auswertung der britischen U-Boot-Operationen oblag allein Mrs. Kaye.
Ich habe zu ihr auch leider keinen Kontakt mehr.

Ich denke auch, diese Druckschrift des Naval Staff History Branch ist noch immer nicht käuflich zu erwerben.
Ansonsten würde ich natürlich einen Anschaffungsvorschlag machen.
Gruß, Thomas

Thomas

Ich habe Vol. II zumindest teilweise abphotographiert.

Ich habe leider keine Zeit das komplett zu machen, noch dazu fuer alle Volumes, aber da waere dann vielleicht ein kommerzieller Photograph billiger als der Kopierservice. Oder man setzt sich in den Ryanairjet und macht es selber. In zwei Tagen kann man das locker schaffen. Bed & Breakfasts gibt es da viele in der Gegend.

Alles Gute

Andreas

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3006
Re: Diskussion Morosov - BIGpanzer
« Antwort #16 am: 12 März 2011, 21:53:02 »
Unter dieser Adresse:
--/>/> http://www.brummel.borda.ru/?1-14-0-00000006-000-0-0-1210689480

findet man wertvolle Diskussionen über Aktionen sowjetischer U-Boote im Schwarzen Meer.
Suche "Andreas" oder "BIGpanzer". Andreas schreibt englisch, Miroslav russisch.

Der Google Übersetzer --/>/> http://translate.google.de/?hl=de#ru|en|%D0%A2%D0%B5%D0%BC%D0%B0%20
taugt nur etwas, wenn man von Russisch -> Englisch übersetzen lässt. Übersetzung von Russisch nach Deutsch sind katastrophal !!

Offline byron

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1322
Re: Quellenhinweise
« Antwort #17 am: 12 März 2011, 22:58:57 »
Ηallo Rene,

hier der von Dir gesuchte Bericht

VIRTUE Greek patrols

ADM 199/1816

21.07.44
left Malta at 13.00 under Lt R.D. Cairns for patrol to the west of Melos...

...passing through Antikythira on 23rd and arriving on the 24th. Owing to a mistake in decoding a signal giving patrol positions for VAMPIRE, VIGOROUS, and VIRTUE, Cairns patrolled for 4 days some 25 miles north of the position ordered, thereby possibly missing a chance to attack a KT ship and DD which left Suda Bay for Piraeus on the 25th

26.07.44
23.50 target probably DOXA reported in Suda Bay next morning. Could not see whether escort vessel; range 3.000 yards.
[Konvoi DRESDEN and R34]
24.00 position 36º00N 24º20E fired four torpedoes and dived, range 1.700 yards; enemy course and speed 175º nine knots; own course 215º. All torpedoes missed.
The sea was rough and VIRTUE was yawing badly at the time.

Note: DOXA was erroneously reported to have arrived in Suda on the 27th, but this was later corrected and DOXA has not since been located

27.07.44
00.45 surfaced and passed enemy report for benefit of VIGOROUS


Byron

Offline JohnT

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 59
Re: Quellenhinweise
« Antwort #18 am: 21 Mai 2011, 16:36:40 »

Thomas

Ich habe Vol. II zumindest teilweise abphotographiert.

Alles Gute

Andreas

Ich habe Vol I , Operations in Home, Northern and Atlantic waters.
In A3 Paper format..

Cheers
/John T.

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3006
Re: Quellenhinweise
« Antwort #19 am: 25 April 2013, 18:52:05 »
From: Platon Alexiades
Date: 04/20/2013 07:03PM
Re: British Admiralty War Diaries

Dear Thomas,

I have recently got access to a very interesting American web site which has published US Historical files including US Navy. Apparently linked to NARA (Washington). This site includes the British Admiralty War Diaries (originals are at Kew in the ADM199 series known as "War Diary Summaries", about 130 volumes). The Americans made microfilm copies of these files and they are now available for viewing on the web. The site is a bit difficult to navigate but contains a lot of information.
First week is free but after that it is 80 USD per year. I think that serious researchers at ASA should be informed.
[www.fold3.com]

All the best,

Platon Alexiades



Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10477
Re: Quellenhinweise
« Antwort #20 am: 25 April 2013, 19:16:47 »
Danke!  :MG:

Fold3 ist schon lange eine ausgezeichnete Quelle! Das Angebot wird auch laufend erweitert, sodass sich eine Mitgliedschaft durchaus lohnt!

edit: Zur Zeit sind zeitlich begrenzt z.B. die "WW II US Air Force Photos" frei zugänglich - aus diesem Bestand ein Beispiel.
« Letzte Änderung: 25 April 2013, 20:30:41 von Peter K. »
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Online Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8115
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Quellenhinweise
« Antwort #21 am: 26 April 2013, 20:35:37 »
Hallo zusammen,

Fold3.com kann ich ebenfalls empfehlen.

 :MG:

Darius

Offline ARANTALES

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 446
Re: Quellenhinweise
« Antwort #22 am: 28 April 2013, 16:39:14 »
Hallo,

Die Naval Staff Histories, Submarines (3 Volumes) sind zu erwerben von www.mlrsbooks.co.uk. Habe die 3 Bänder als paperback - offensichtlich ein Nachdruck der Original-Ausgabe - gerade in Bestellung. Die Bestellung bei MLRS wurde vom System weitergeleitet nach www.caliverbooks.com

Fisher Nautical (UK) bietet eine Original-Ausgabe an, aber über 600£ für die 3 Teile ist mir doch "etwas" zu teuer.

Met vriendelijke groeten,
Walter

Online Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8115
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Quellenhinweise
« Antwort #23 am: 28 April 2013, 18:22:42 »
Hallo Walter,

schöner Link. Dort gibt es auch paar weitere interessante Dokumente zu bestellen.

Vielen Dank &  :MG:

Darius

Offline AndreasB

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 977
    • The CRUSADER Project
Re: Quellenhinweise
« Antwort #24 am: 07 Mai 2013, 23:08:45 »
MLRS ist ein sehr guter Service. Die veroeffentlichen Studien aus den National Archives Kew zu akzeptablen Preisen.

Alles Gute

Andreas

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10477
Re: Quellenhinweise
« Antwort #25 am: 08 Mai 2013, 09:09:08 »
Auch wenn man die günstige Downloadfunktion wählt, hat bei mir bisher immer alles gut geklappt!  top
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de