collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Identifikation von Landungsfähren in ASA  (Gelesen 14069 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: Identifikation von Landungsfähren in ASA
« Antwort #30 am: 18 Dezember 2010, 23:19:38 »
Danke, Thomas.

Online Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8112
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Identifikation von Landungsfähren in ASA
« Antwort #31 am: 03 Juli 2011, 23:03:48 »
Hallo zusammen,

hier hat sich in den letzten Monaten nicht sooo viel getan. Ich denke die Frage nach Verlinkung der beiden DB durchaus spannend sein könnte --> aber auch eine Herausforderung für die "broken-link"-Jäger.

Allein der erste Abgleich & Verlinken von L-Boote auf ASA ist eine sehr umfangreiche Arbeit.

Evtl. sollte auf der Begrüßungsseite zum HMA auf die evtl. bestehenden Deltas zwischen den einzelnen DBs hingewiesen werden.

Danke &  :MG:

Darius

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3006
Re: Identifikation von Landungsfähren in ASA
« Antwort #32 am: 04 Juli 2011, 22:10:50 »
Hi, Martin
Broken links, weil Eure ganze Datenbank in ein anderes Verzeichnis gesetzt worden ist.
Sowas sollte man nur im äußersten Notfall machen, denn ich baue z.N. auch viele Links in in Wikipedia ein,
das ist dann besonders peinlich.

Beschränkt Eure links auf die U-Boot-Erfolge, dann ist die Arbeit überschaubar:
Hier das Mittelmeer:

F154;beschädigt;19.04.42
F296;versenkt;06.01.44
F345;versenkt;09.09.43
F346;versenkt;17.11.42
F360;beschädigt;22.09.43
F420;versenkt;22.09.43
F424;beschädigt;27.07.44
F450;beschädigt;22.09.43
F541;versenkt;22.10.43
F811;versenkt;27.07.44
PiLB210;versenkt;13.04.42
PlLB202;versenkt;11.09.41
SF191 ;versenkt;04.10.44
SF284 ;versenkt;21.06.44
SF299 ;versenkt;28.09.44

Und das Schwarze Meer:
F121;versenkt   ;15.06.43
F130;versenkt + gehoben ;29.04.42
F130;versenkt   ;11.05.44
F145;versenkt   ;03.06.42
F325;leicht beschädigt;29.06.43
F329;beschädigt;23.05.43
F473;versenkt   ;17.02.43
F474;versenkt   ;10.10.43
F566;versenkt   ;02.12.43
F580;versenkt   ;09.12.43
F592;versenkt   ;15.11.43
SF25;versenkt   ;26.10.41
SF36;beschädigt;26.10.41

Hallo zusammen,
hier hat sich in den letzten Monaten nicht sooo viel getan. Ich denke die Frage nach Verlinkung der beiden DB durchaus spannend sein könnte --> aber auch eine Herausforderung für die "broken-link"-Jäger.
Allein der erste Abgleich & Verlinken von L-Boote auf ASA ist eine sehr umfangreiche Arbeit.
Evtl. sollte auf der Begrüßungsseite zum HMA auf die evtl. bestehenden Deltas zwischen den einzelnen DBs hingewiesen werden.
Danke , Darius
« Letzte Änderung: 04 Juli 2011, 23:53:12 von TW »

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20651
  • Carpe Diem!
Re: Identifikation von Landungsfähren in ASA
« Antwort #33 am: 04 Juli 2011, 22:14:10 »
Leider war das aus organisatorischen Gründen unumgänglich, aber die jetzige Verzeichnis-Struktur ist endgültig.  :|
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3006
Re: Broken links
« Antwort #34 am: 04 Juli 2011, 22:25:33 »
Ist gebont, Thorsten.
Kannst Du über ASA bei Gelegenheit mal einen link-chequer fahren?
Gruß, Thomas

Broken links, weil Eure ganze Datenbank in ein anderes Verzeichnis gesetzt worden ist.

Leider war das aus organisatorischen Gründen unumgänglich, aber die jetzige Verzeichnis-Struktur ist endgültig. 

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20651
  • Carpe Diem!
Re: Identifikation von Landungsfähren in ASA
« Antwort #35 am: 04 Juli 2011, 22:53:24 »
Wenn Du alle Links zu anderen HMA-Projekten so aufgebaut hast:
www.historisches-marinearchiv.de/blablabla oder
http://www.historisches-marinearchiv.de/blablabla
dann sollte ich alle broken links erwischt und korrigiert haben (etwa 10 Stück, die zu den jeweiligen Detail-Seiten der Landungsfahrzeuge führten).


Links, die aus anderen Projekten auf ASA-Datensätze führen, haben sich nicht geändert, da ASA von der Umstrukturierung nicht betroffen war!

 :O/Y
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3006
Re: Identifikation von Landungsfähren in ASA
« Antwort #36 am: 04 Juli 2011, 23:37:43 »
Ach, Du hast gleich repariert? Das ist aber ein toller Service.
Deswegen waren, während ich so vor mich hin repariere, die restlichen Datensätze plötzlich korrekt.
Dann ist jetzt schon alles erledigt.
Danke nochmals, Thorsten  :MG:
Schönen Abend, Thomas

Wenn Du alle Links zu anderen HMA-Projekten so aufgebaut hast:
www.historisches-marinearchiv.de/blablabla oder
http://www.historisches-marinearchiv.de/blablabla
dann sollte ich alle broken links erwischt und korrigiert haben (etwa 10 Stück, die zu den jeweiligen Detail-Seiten der Landungsfahrzeuge führten).


Links, die aus anderen Projekten auf ASA-Datensätze führen, haben sich nicht geändert, da ASA von der Umstrukturierung nicht betroffen war!

 :O/Y

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20651
  • Carpe Diem!
Re: Identifikation von Landungsfähren in ASA
« Antwort #37 am: 04 Juli 2011, 23:39:18 »
Im Hintergrund geht das mit suchen & ersetzen etwas einfacher bzw. schneller. ;)

 :O/Y
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Online Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8112
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Identifikation von Landungsfähren in ASA
« Antwort #38 am: 31 Dezember 2012, 19:15:07 »
Beschränkt Eure links auf die U-Boot-Erfolge, dann ist die Arbeit überschaubar:
Hier das Mittelmeer:

F154;beschädigt;19.04.42 --> LF-Datensatz ist angepasst,
F296;versenkt;06.01.44 --> LF-Datensatz ist angepasst,
F345;versenkt;09.09.43 --> LF-Datensatz wird ggf. um Angreifer angepasst, wenn Feedback kommt,
F346;versenkt;17.11.42 --> LF-Datensatz ist wird ggf. angepasst, wenn Infos KTB Safari vorliegen,
F360;beschädigt;22.09.43 --> LF-Datensatz ist nicht angepasst, da keine Bestätigung in dt. Quellen,
F420;versenkt;22.09.43 --> LF-Datensatz ist angepasst,
F424;beschädigt;27.07.44  --> LF-Datensatz ist nicht angepasst, da keine Bestätigung in dt. Quellen,
F450;beschädigt;22.09.43   --> LF-Datensatz ist nicht angepasst, da keine Bestätigung in dt. Quellen,
F541;versenkt;22.10.43 --> LF-Datensatz ist angepasst,
F811;versenkt;27.07.44 --> LF-Datensatz ist angepasst,
PiLB210;versenkt;13.04.42 --> LF-Datensatz ist angepasst,
PlLB202;versenkt;11.09.41  --> LF-Datensatz ist angepasst,
SF191 ;versenkt;04.10.44 --> LF-Datensatz ist angepasst,
SF284 ;versenkt;21.06.44 --> LF-Datensatz ist angepasst,
SF299 ;versenkt;28.09.44 --> LF-Datensatz ist angepasst,

Hallo TW,

die MM-Einträge sind bis auf paar verlinkt.

 :MG:

Darius

Online Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8112
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Identifikation von Landungsfähren in ASA
« Antwort #39 am: 02 Januar 2013, 08:56:42 »
Beschränkt Eure links auf die U-Boot-Erfolge, dann ist die Arbeit überschaubar:

Und das Schwarze Meer:
F121;versenkt   ;15.06.43 --> LF-Datensatz ist angepasst
F130;versenkt + gehoben ;29.04.42 --> LF-Datensatz ist angepasst
F130;versenkt   ;11.05.44 --> LF-Datensatz ist angepasst
F145;versenkt   ;03.06.42 --> LF-Datensatz ist angepasst
F325;leicht beschädigt;29.06.43 --> LF-Datensatz ist angepasst
F329;beschädigt;23.05.43 --> LF-Datensatz ist angepasst
F473;versenkt   ;17.02.43 --> LF-Datensatz ist angepasst
F474;versenkt   ;10.10.43 --> LF-Datensatz ist angepasst
F566;versenkt   ;02.12.43 --> LF-Datensatz ist angepasst
F580;versenkt   ;09.12.43 --> LF-Datensatz ist angepasst
F592;versenkt   ;15.11.43 --> LF-Datensatz ist angepasst
SF25;versenkt   ;26.10.41 --> LF-Datensatz noch nicht angepasst, da in Klärung
SF36;beschädigt;26.10.41 --> LF-Datensatz noch nicht angepasst, da in Klärung

Danke &  :MG:

Darius

Offline peter.r

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Identifikation von Landungsfähren in ASA
« Antwort #40 am: 03 Januar 2013, 11:47:22 »
I have a question about the landing craft F121, in ASA it has this vessel as being mined and sunk at 44'57n/35'26e on 4-10-42,then on 29-5-43 the vessel is reporting a sighting of a periscope at 44'21n/33'49e,the question is was she sunk inOct 1942 or just damaged.Hoping some one can help.
             peter.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20651
  • Carpe Diem!
Re: Identifikation von Landungsfähren in ASA
« Antwort #41 am: 03 Januar 2013, 20:17:26 »
Hello Peter!

According to our ASA website the mine barrage was laid by the soviet submarine L-23 on 04-10-42:
 --/>/> http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/asa/ausgabe.php?where_value=1480

F 121 was sunk by one of these mines on 13-06-1943:
 --/>/> http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/asa/ausgabe.php?where_value=1547


More details for F 121 can be seen here:
 --/>/> http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/landungsfahrzeuge/marinefaehrprahm/ausgabe.php?where_value=146
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Online Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8112
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges

Offline peter.r

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Identifikation von Landungsfähren in ASA
« Antwort #43 am: 04 Januar 2013, 12:42:17 »
Thank you T-Geronimo for your answer, Iguess I didn't look at the page in ASA properly.         peter.