collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Schiffsidentifizierung  (Gelesen 59951 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Re: Schiffsidentifizierung
« Antwort #30 am: 17 September 2007, 18:58:30 »
Hallo Reinhard

Verdammich, nun habe ich 8 solcher Pläne, aber den von Dir
gezeigten konnte ich bei mir nicht finden :-(
Hat das Boot schon diesen, ich sag mal Splitterschutz vor dem Ruderhaus ?

Grüße:
Christian

Offline SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1726
Re: Schiffsidentifizierung
« Antwort #31 am: 17 September 2007, 20:40:36 »
Vom SchlPr.11:
Hallo Christian + guten Abend,
FL.B 501 (Baunr. 400) hat vor der Brücke "nur" einen "leichten" Wellenbrecher in abgerundeter Form. Plan datiert mit 06.05.1940.
Der Plan FL.B 511 (Baunr. 502) dagegen mit erhöhtem Wellenbrecher direkt vor der Brücke, kantig ausgeführt. Der gewonnene Platz auf der Back zeigt jetzt auch erstmals eine mögliche Position für eine Flak dort. Plan vom 05.09.1940
Melde mich gleich noch einmal auf den "kleinen Dienstweg" - Reinhard

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Re: Schiffsidentifizierung
« Antwort #32 am: 17 September 2007, 21:00:16 »

Aha,
dann handelt es sich bei FL.B 501 um den Neubau 400 ?
Das erste Typ V Boot ist dann also kein "reines" Typ V Boot sondern
gewissermaßen ein getuntes Typ IV Boot.


Offline SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1726
Re: Schiffsidentifizierung
« Antwort #33 am: 17 September 2007, 21:50:40 »
Vom SchlPr.11:
So steht es zumindest auf der Zeichnung: FL.B 501 Neubau 400 am 6.5.1940. Nullschiff oder Vorbauboot ??
Nun muß ein Foto her, um die tatsächliche Ausführung auszuloten. Mal in die Bestände tauchen morgen.
Bestens aus Rostock

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Re: Schiffsidentifizierung
« Antwort #34 am: 17 September 2007, 22:10:56 »
Boulogne 1940

Hatte das Foto schon mal an anderer Stelle gepostet,
passt meiner Meinung nach aber auch hier.

Abgesehen von der interessanten Tarnung ist hier der
Größenunterschied zwischen Typ IV und V gut zu
erkennen. Der 400er Neubau müßte dann ja dazwischen liegen.

Grüße:
Christian

Offline SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1726
Re: Schiffsidentifizierung
« Antwort #35 am: 17 September 2007, 22:17:10 »
Vom Schl.Pr.11:
Welche Bootsnummern sehen wir hier, Christian ?
Reinhard

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Re: Schiffsidentifizierung
« Antwort #36 am: 17 September 2007, 22:22:22 »

Puh

Ich meine von links 430 , 429 und 5..

Besser geht es leider nicht  :-(

Offline SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1726
Re: Schiffsidentifizierung
« Antwort #37 am: 18 September 2007, 12:09:35 »
Vom SchlPr.11:
Hier ist das Foto FL.B 501, aufgenommen vor Warnemünde bei Probe- oder Übergabefahrt. Deutlich sieht man den Zwitter zwischen den Typen "Seeteufel IV" und "Seeteufel V". Von jeder Form etwas noch verbaut, wie am späteren Serieboot Fl.B 542 deutlich wird. Ebenfalls vor Warnemünde und als ein guter Vergleich hier dazugestellt.
Außerdem nochmals den Plan, hier jetzt vollständig.
Besten Tag

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Re: Schiffsidentifizierung
« Antwort #38 am: 18 September 2007, 12:58:35 »

Guten Tag Reinhard

Vielen, vielen Dank, für die Zeichnung und die tollen Fotos !!!
So macht Nachforschung Spaß :TU:)

Grüße:
Christian

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Re: Schiffsidentifizierung
« Antwort #39 am: 20 September 2007, 17:49:28 »

Moin Moin

Hab hier ein Foto eines FL.E Bootes aufgenommen in Boulogne.
Wer kann mir etwas zum Abzeichen sagen?

Grüße:
Chrischnix

Offline Brandenburger

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1410
  • Das Heer grüßt die Marine !!!!!
    • sturmboot-kommandos
Re: Schiffsidentifizierung
« Antwort #40 am: 01 Oktober 2007, 20:35:42 »

     Hallo Chrischnix !!

Sehr schönes Foto , kennst Du das Einheitswappen ?

              MfG Andreas  :ML:

Online Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10313
Re: Schiffsidentifizierung
« Antwort #41 am: 01 Oktober 2007, 20:50:53 »
Danke für die schöne Aufnahme einer gedeckten Ausführung!
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Re: Schiffsidentifizierung
« Antwort #42 am: 02 Oktober 2007, 01:03:28 »

     Hallo Chrischnix !!

Sehr schönes Foto , kennst Du das Einheitswappen ?

              MfG Andreas  :ML:

Sorry Andreas

Habe absolut nicht mehr Infos !

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Re: Schiffsidentifizierung
« Antwort #43 am: 03 November 2007, 21:37:06 »

Hallo Sportsfreunde

Um welches Flugsicherungsschiff könnte es sich hier
handeln ? Foto datiert mit 1941/42.
Soll in Norwegen sein.
Handelt es sich um die "Karl Meyer" ?

Grüße:
Chrischnix

Offline SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1726
Re: Schiffsidentifizierung
« Antwort #44 am: 03 November 2007, 22:36:02 »
Vom SchlPr.11:
Ja, Norwegen mit BUSSARD/FALKE rechts angeschnitten, Vergleichsbild als bislang einziger Beleg für Flakverstärkung an Vorderkante Brücke = KARL MEYER. Alle drei Schwesterschiffe führten die entsprechenden Stände achterlicher am Kartenhaus, wie aus Kriegsaufnahmen und bei den beiden Überlebenden auch aus französischen Fotos hervorgeht.
Es irritiert mich nur der recht früh angegebene Aufnahmezeitpunkt, aber ???
Interessanterweise ist hier anzumerken, daß die "Göring-Marine" ihre Hoheitszeichen, Wppen usw während des ganzen Krieges geführt haben. Hier beispielsweise sogar in doppelter Ausführung - typisch "Schlipssoldaten".
Besten Abend - Reinhard