21.7.1944 - Geleit mit "Vörringen" von Nordreisa nach Billefjord

Begonnen von Violoncello, 17 November 2023, 11:04:20

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Violoncello

Hallo zusammen,

am 21.7.1944 lief ein Geleit mit dem "Dampfer `Ulanga´ (6861 BRT) und `Vörringen´" mit Geleitschutz von Nordreisa nach Billefjord.
(BARch RM 72/234, KTB 16.-31.7.1944)

Das Fahrzeug "Vörringen" ist im KTB abweichend von der Praxis nicht durch Größe oder Antriebsart näher beschrieben. Ich habe ein Fahrzeug dieses Namens nicht finden können. Evtl. ist er (wie so vieles im KTB der 63. Vp-F.) falsch nach Gehör geschrieben worden. Ähnlich in der Aussprache wären die geographischen Namen süddeutscher Orte "Vöhringen" und "Föhringen" und schon - entfernter - der Kölner Stadteil "Worringen". Aber auch damit bin ich nicht weitergekommen. Der Name "Vörringen" scheint mir auch nicht aus der deutschen Sprache zu stammen.

Kann jemand Auskunft zu "Vörringen" geben?

Viele Grüße

Violoncello

maurice voss


Strandurlauber

Moin,

zumindest phonetisch ähnlich wäre auch das schwedische Dampfschiff Väring (1898).

Gruß Ulf
"Damn the torpedoes! Full speed ahead!" D. G.  Farragut

(1864 Battle of Mobile Bay; ... er wusste offenbar was USS Cairo auf dem Yazoo River zum Verhängnis wurde, aber auch dass die Minen schon längere Zeit im Wasser lagen und durchsickerndes Wasser in den Trimmtanks diese nach und nach absacken ließ ...)

igor


Violoncello

Danke an alle für die Anmerkungen!

Igor, wunderbar. Ich habe leider die norwegischen Umlaute nicht mit im Auge behalten... In deutschen KTB`s in Norwegen eingesetzter Verbände muss man sie ja immer "mitdenken".

Viele Grüße

Violoncello

Impressum & Datenschutzerklärung