Verbleib ehemaliger Eisbrecher aus Ostpreußen

Begonnen von Eisbrecher-Archiv, 24 November 2010, 17:18:26

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

GA-SPb

Schlepper «Bleeck»  Memel-Port.  Erbaut  im Jahre 1912 (21,0 . 4,62 . 1,4 м). Wo es gebaut wird?
19. März 1934  umbenannt  «Birute».
24. März 1939 zurück, um den Namen «Bleeck».
Was ist ihr Schicksal?
Mit freundlichen Grüßen Haiduk Alex. :O/S

Zerstörerfahrer

Zitat von: Eisbrecher-Archiv am 24 November 2010, 17:18:26
Eisbrecher Königsberg

"...Ice-Breaker Königsberg was sunk in Hela Roads during an air attack on 20/04/(1945)"

Grüße
René

bettika61

#17
Zitat von: Eisbrecher-Archiv am 24 November 2010, 17:18:26
Eisbrecher Ostpreussen
Eisbrecher Pregel
Hallo,
das Buch "Bernsteinzimmer oder Bernsteincabinett: Auf der Suche nach der Wahrheit
von Hartwig Niemann
" http://books.google.de/books?id=-wmIsaxY14YC&pg=PA374&lpg=PA374&dq=Eisbrecher+Pregel&source=bl&ots=mMP600g78k&sig=TUYhOjrEAdPhgXRzk9OZMmUHbrE&hl=de&sa=X&ei=DtqQUbiVBYqptAbX4IGYDA&ved=0CFQQ6AEwBQ#v=onepage&q=Eisbrecher%20Pregel&f=false
enthält dazu die Informationen:
Die Eisbrecher Pregel und Ostpreussen wurden bis zum 23.4.1945 für den Abtransport von Flüchtlingen eingesetzt .
Die "Ostpreussen" wurde  für die Flucht von Gauleiter Koch mit Gefolge verwendet.
27.4.1945 ab Hela Richtung Rügen
29.4. 1945 Ankunft Sassnitz
30.4.1945 Weiterfahrt nach Kopenhagen
1.5.-5.5.1945 Kopenhagen
dann Weiterfahrt nach Flensburg
"Als die "Ostpreussen" nach Flensburg weiterfuhr war der ehemalige Gauleiter wieder mit an Bord"

das passt zur Liste von Flensburg 7.5.1945 #26  http://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,14852.15.html
die @delmenhorst  :MG: zur Verfügung gestellt hat
Neben der"Ostpreussen" ist auch die  "Pregel"  dort  verzeichnet.
Niemann weist noch auf eine weitere Quelle mit Informationen über die "Ostpreussen" hin.

In der Preußischen Allgemeinen Zeitung "" vom 25.4.2009 näheres über die Flucht von Koch
, es fehlen leider Quellenangaben, daher nur unter Vorbehalt  :?

Der Gauleiter Koch ist  ein weiteres Beispiel für die "Rattenlinie Nord" wie in Flensburg die Ansammlung von untergetauchten  (und oftmals nach dem Krieg zu neuen Ämtern gekommenen) NS-Verbrecher genannt wird.

Grüsse
Beate

Edit: da Hartwig Niemann in seinem Buch als Quelle der Informationen "Meindl" zitiert, seine Quelle:
Ralf Meindl "Ostpreussens Gauleiter: Erich Koch : eine politische Biographie"
als dissertation:
http://www.perspectivia.net/content/publikationen/ev-warschau/meindl_koch/at_download/file
damit ist nur die Flucht mit dem Eisbrecher Ostpreussen belegt, der Weg der "Pregel" nach Flensburg
bleibt offen

Grüße
Beate

,,Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen." George Santayana

bettika61

Grüße
Beate

,,Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen." George Santayana

Impressum & Datenschutzerklärung