Duikboot - Nummer 44619

Begonnen von Darius, 01 November 2014, 11:57:34

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Darius

Hi,

im o.g. Datensatz zur Bergung "U 2" heißt es "D*" = "Datum unsicher".

Ich habe hier aus dem KTB Skl diese Einträge:

Zitat
08.04.1944:
In Pillau ist U 2 infolge Kollision gesunken.

09.04.1944:
U 2 ist vor Pillau mit Hilfe Schwimmkrans gehoben und in Seekanal aufgesetzt. 27 Mann sind gefallen.

:MG:

Darius

040652

Hallo Darius,

ich habe folgendes zu U 2:

Am Samstag, den 08.04.44 um 07.45 Uhr in der Danziger Bucht, bei der Ansteuerungstonne westlich von Pillau/AO9593, auf Position 54°48'N-19°55'O nach einer Kollision mit dem deutschen Fischdampfer "Helmi Söhle" gesunken.

16 Mann der 26-köpfigen Besatzung kommen ums Leben (vier davon waren mit Tauchrettern aus dem bereits untergegangenen Boot ausgestiegen); noch am 16.5.wird eine Leiche geborgen.

Das Wrack wird tags darauf (am Ostersonntag) gehoben, offiziell außer Dienst gestellt und im folgenden in Pillau/Seekanal ausgeschlachtet.
Nach der Bergung/Hebung am 09.04.44 wurde das Boot außer Dienst gestellt.
Vermutlich später vor Pillau selbst versenkt.

ARANTALES

Hallo Darius, 040652,

Recht herzlichem Dank für die Ergänzung zu DUIKBOOT#44619. Toll !   :MG:

Und bitte entschuldige die späte Reaktion auf Eurem Beitrag.
Durch Umstände die außerhalb HMA/FMA liegen habe ich z.Z. nur sehr unregelmäßig Zugang zum Internet. Einen Umstand der wohl noch eine Weile anhalten wird. :cry:

Met vriendelijke groeten,
Walter


Darius

Hallo Walter,

kein Problem - solange keine Entzugserscheinungen bei Dir eintreten  :wink:

:MG:

Darius

ARANTALES

Hallo Darius,

Vorerst treten solche - meine ich - nicht ein.

Habe gerade noch die DEFE3/265 bis /282 heruntergeladen von die TNA (Entzifferte Kriegsmarine Funkberichte der ZTPG-Serie von 4.4.43 bis 14.6.63) und vor kurzem Kopien der Akten HW18/221 bis /225 erworben (diese könten noch nicht heruntergeladen werden weil noch nicht digitalisiert, es sind "plain language" Kriegsmarine Funkberichte vom 15.3.42 bis 14.8.45).
Zum auswerten für DUIKBOOT. Zusammen mit Frans.
Die Arbeit an/mit DUIKBOOT geht weiter.

Aber ab Morgen bin ich wieder eine Weile Internet-los.... Es sei so.

Met vriendelijke groeten,
Walter

Impressum & Datenschutzerklärung