Die deutschen U-Boote aus Klemmbausteinen

Begonnen von Resqusto, 06 Juli 2024, 17:06:17

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Resqusto

Hallo,

ich wollte mal ein Projekt vorstellen, an dem ich gerade arbeite:
Ich bin gerade dabei, alle deutschen U-Boot-Klassen aus dem WK2 im Maßstab 1:200 aus Legosteinen nachzubauen. Dafür picke ich mir immer das bekannteste Boot der Klasse heraus, die Präsentationsständer werden dabei vom Maling des jeweiligen U-Bootes abgeleitet

Folgende Boote sind bereits fertig.
U-9

U-9 auf dem Eisernen Kreuz. Das war wirklich schwierig hinzubekommen. Das U-Boot ist so klein, dass man erhebliche Probleme hat, mit den Teilen zu arbeiten.
U-47

U-47 auf dem Stier von Scapa flow

U-96

Das Boot auf dem Schwertfisch. Das U-Boot ist komplett identisch mit dem Nachfolgenden.
U-995

U-995 auf einem Fang-den-Hut-Ringständer.

U-156


U-156 auf seinem Logo. Mit dabei eine B-24 Liberator und ein Rettungsboot, um an die besondere Geschichte des Bootes zu erinnern. Es war das Erste-U-Boot, das ich in diesem Stil gebaut habe.

U-864

U-864 auf seinem Wappen. Es ist eingebettet in ein Stück Meeresboden und erhält gleich den tragischen, aber geschichtsträchtigen Treffer.

U-234

U-234 auf seinem Wappen. Als extra ist eine Me-262 im Boot verborgen.

U-2511

Habe ich entworfen, bevor ich die Idee für die Präsentationständer hatte. Wird aber noch nachgeliefert.

Die Anleitung für jedes Modell findet sich zusammen mit meinen zahlreichen anderen Modellen auf meinem Rebrickable-Account

Geplant sind auf jeden Fall noch U-505, U 530, U-977 und eine Milchkuh. Habt ihr noch Anregungen für weitere U-Boote? Je interessanter die Geschichte des Bootes, desto besser!

Viele Grüße
Resqusto




Resqusto

So, neu hinzugekommen: U 505 in einem Minidiorama


Teddy Suhren

Gruß
Jörg

WoWs Nick: Teddy191

Impressum & Datenschutzerklärung