Farbaufnahmen Gneisenau

Begonnen von mike_o, 06 Januar 2016, 23:50:55

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Baunummer 509

Zitat von: Urs Heßling am 13 Januar 2016, 22:05:02
moin,

...snip...
Ich bin der Meinung, daß es sich bei dem ein Jackett tragenden Vizeadmiral, der im Gneisenau-Film in den Sekunden 0:24 - 0:27 von Bord geht, um Günther Lütjens handelt.

Gruß, Urs

top
Ich auch!

Bin durch Zufall gerade auf das Thema gestoßen:

Zitat von: redfort am 07 Januar 2016, 18:29:29Das hintere Katapult wurde März 1940 ausgebaut.
Gelbe Turmdecken, hmmm hab da ein Einsatzauftrag von der Küstenfliegerstaffel 106 die mit einer He 60 über Wilhelmshaven Luft-Aufnahmen machen sollte um die Wirkung der gelben Turmdecken zu überprüfen. Müsste mal nachlesen wann das war, na jedenfalls lagen da beide SH und GN in Wilhemshaven.

Zitat von: Olaf am 13 Januar 2016, 13:34:25Wenn Axel Recht hat und das Katapult im März 1940 abgenommen wurde, dann wird´s mit der Kombination "Gelb + Katapult am gleichen Turm" eng. Die vollends bunt gehaltenen Turmdecken kamen, wenn ich mich nicht irre, erst im Nachklapp zum desatrösen Ende des Unternehmens "Wikinger" (22./23. Februar 1940) in Mode auf.
Edit: Ich glaube auch, dass man bei 0:34 usw. das Katapult sehen müsste ...

Zitat von: redfort am 13 Januar 2016, 18:23:03
So habe die Aufklärungsbericht über die gelben Turmdecken gefunden!

Die Aufklärung wurde am 08.03.1940 geflogen, alles weiter entnehmt bitte dem KTB Auszüge von der Küstenfliegergruppe 106 die im Anhang angefügt sind. :MG:

Lt. dem ehem. II. AO und nach dem Soldatentod des I. AO, Fkpt. von Buchka am 09.04.1940 im Gefecht mit Renown, I. AO, Kkpt. Wolfgang Kähler:

  • Turmdecken gelb gestrichen am 16.02.1940
  • Flugzeugschleuder auf Turm C ausgebaut am 22.02.1940
  • Turmdecken rot gestrichen Anfang Mai 1940
Quelle: Wolfgang Kähler, »Schlachtschiff Gneisenau«, Heyne, München 1981, S. 70 f. & S. 82

Impressum & Datenschutzerklärung