M 4225

Begonnen von maurice voss, 15 Februar 2024, 11:45:24

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

maurice voss

Hallo,


Bericht aus KTB 4. Sicherungsdivision: M 4225 verloren am 2.7.1944

mfG

Maurice

maurice voss

Eigenschaften ,,französischer" 600-PS-Schlepper
Verdrängung: Standard 383,20 t
Abmessungen: Gesamtlänge: 32,30 m, Länge zwischen den Senkrechten 29,50 m, Breite: 8,068 m, Tiefgang: 3,58 m, Tiefe: 3,75 m
Antrieb: eine SPCN-Kolbenmaschine mit Dreifachexpansion, angetrieben von einem Prudhon-Capus-Kessel mit 600 PS und Antrieb eines Propellers.
Höchstgeschwindigkeit: 10 Knoten Reichweite: 900 Meilen bei 10 Knoten
Ausrüstung: – 2 Masten – H: 14,00 vorne – 11,00 hinten – Abstand: 10,00 m – 1 Lasthorn von 3 t – 2 Marell-Anker von 450 kg – 1 Jas-Anker von 175 kg – 2 Winkel 5 m – 1 Bagger
Typ DC – 1 Abgaspumpe mit 200 t/h – 1 Feuerlöschpumpe mit 20 t/h. und 1 von 400 t/h

-Die Tatihou wurde im Anciens Chantiers Dubigeon in Nantes gebaut und am 22. März 1940 vom Stapel gelassen. Sie wurde am 7. Oktober 1940 in Dienst gestellt und auch Mers-El-Kébir zugeteilt.


TW

Danke Maurice,
Den Datensatz in Minenabwehrfahrzeuge habe ich korrigiert & ergänzt.
--/>/> https://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/minensucher/ausgabe.php?where_value=2435
Gruß, Thomas

t-geronimo

Ich habe jetzt alle Dokumente, die Maurice in letzter Zeit hier gezeigt hat, auch direkt in die HMA-Datensätze eingebaut.  :-)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

maurice voss

Hallo,

Auftraggeber war die Französische Marine

mfG

Maurice

Impressum & Datenschutzerklärung