Neuigkeiten:

Das FMA-Team wünscht allen Besuchern und Mitgliedern viel Spaß beim Lesen und Schreiben. :)

Hauptmenü

KTB Räumgruppe Seedonau

Begonnen von TW, 13 September 2023, 12:47:14

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TW

Liebe Kollegen
Kann mir Jemand sagen, auf welcher NARA-Rolle sich das KTB der Räumgruppe Seedonau tatsächlich befindet? Auf R2567 (wie im NARA-Guide Vol.4 angegeben) ist es jedenfalls nicht.
Schönen Gruß, Thomas

t-geronimo

Hast du die 2567 denn?
Da hätte ich Interesse dran, die fehlt mir noch.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

TW

Die Rolle 2567 habe ich bei http://wwiidigitalarchives.org/t1022-german-navy runtergeladen.
Darauf befinden sich KTB Kommandant Westdänemark 1940, 1941 und Seekommandant Südjütland 1945.
Deren Rollen-Nummer suche ich jetzt mal in NARA-Guide ....
Irgenwo ist da doch der Wurm drin  :roll:

TW

#3
Laut NARA-Guide müssten die genannten KTB's sich auf den Rollen 2665, 2666 und 2667 befinden.
Die sind bei digitalarchives aber nicht zu finden.
Also ich suche weiterhin das KTB der Räumgruppe Seedonau bzw. die richtige Rolle 2567
Gruß, Thomas

t-geronimo

Ja, das ist eine der sogenannten Problemrollen, weil man durch die riesige Verteilung (und ständige Weitervrebreitung unter falschem Namen) ihre falsche Benennung nicht ausgemerzt bekommt.  :x

Es gibt noch mindestens 7 weitere...  :|
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Darius

Hallo TW,

lt. invenio sind Auszüge evtl. auch im KTB des Marine-Lehrkommandos Rumänien zu finden:
https://invenio.bundesarchiv.de/invenio/direktlink/9338d289-1fa8-4b00-ad13-63c5e90b8e36/

Es müssten die T1022-Rollen 2566 und 2534 sein... Ich schaue mal...


:MG:

Darius

Darius

... habe keine Auszüge / Anlagen gefunden. Die Angaben sind ggf. im KTB des MLK vmtl. mit drin.

 :MG:

Darius

TW

#7
Zitat von: Darius am 16 September 2023, 18:44:59... habe keine Auszüge / Anlagen gefunden. Die Angaben [zur MR-Gruppe Seedonau] sind ggf. im KTB des MLK vmtl. mit drin.
Darius

Nein, nicht einmal der geringste Hinweis.
Die Gruppe Seedonau bildete die IV./30.Geleitflottille. Diese unterstand dem ASM Geleitchef Schwarzes Meer.
Leider stehen uns von der 30. G-Flottille nur die KTBs der Geleitgruppen zur Verfügung.
MR-Gruppe Seeedonau führte ihr eigenes KTB.
Gruß, Thomas

Strandurlauber

#8
Moin Thomas,

Leider hab ich auch nur einen Hinweis bei Invenio gefunden das es dort, aber leider nicht als Digitalisat, vorhanden sein soll:

RM 37/10
1. Dez. 1943 - 31. Jan. 1944
Bd. 10
Bandnummer:
10
Enthält auch :
Kriegstagebuch Räumgruppe "Seedonau";

Minenschiff "Romania"
Bemerkung:
Fortsetzung siehe 10. Sicherungsdivision RM 67/157
Unterlagenart:
Sachakte
Alte Signatur:
M 700; PG 45629; PG 45651; PG 45652
Benutzungsort:
Freiburg

Gruß Ulf
"Damn the torpedoes! Full speed ahead!" D. G.  Farragut

(1864 Battle of Mobile Bay; ... er wusste offenbar was USS Cairo auf dem Yazoo River zum Verhängnis wurde, aber auch dass die Minen schon längere Zeit im Wasser lagen und durchsickerndes Wasser in den Trimmtanks diese nach und nach absacken ließ ...)

TW

#9
Danke Ulf,
Ich bin Deinem Hinweis auf INVENIO nachgegangen
Der Bestand RM 37 enthält ja die KTB's des MarLehrKdo Rumänien und des MarKdos Konstanza.
Aber die Räumgruppe Seedonau unterstand gar nicht diesem Verband.
Die Kategorie "Enthält auch" klingt für mich etwas befremdlich.
Zur Zeit meiner Ausbildung gab es die Kategorien "enthält" und "darin".
"Darin" meinte Aktenbestände, die eigentlich nicht zum Bestand gehören, aber nunmal mit drinnen sind.
Vielleicht hat man "darin" gegen den Begriff "enthält auch" ausgetauscht.

Mit Aufstellung der 10. Sicherungsdivision wurde die 30.G-Flottille diesem Verband unterstellt.
Leider ist auch die Rolle 3561 (10.SichDiv. von Feb-Apr.1944) noch nicht im Umlauf.
Das KTB der 10.Sich.Div. im Mai (Rolle 3562) vermittelt mir den Anschein, dass zwar die 30. G-Flottille, aber nicht die MR-Gruppe Seedonau dazu gehörte. Es gibt weder Anweisungen an die Gruppe noch Schilderungen ihrer Tätigkeit in diesem KTB.

Nochmals Danke für Deinen Hinweis, Ulf !
Viele Grüße,
Thomas

Edit: Ich habe mich geirrt, die Räumgruppe Seedonau bildete die IV.Gruppe der 30. Geleitflottille. Die Geleitflottillen indes unterstanden dem Geleitchef = Marinekommando Rumänien, ebenso wie die Räumbootflottillen und die Donauflottille. Dem ASM unterstanden unmittelbar und operativ nur die U- und S-Boot-Flottillen. - Dennoch bleibt es eigentümlich, dass die KTB's der 10. Sicherungsdivision den Eindruck erwecken, die Räumgruppe werde von einer anderen Kommandobehörde befehligt.

TW

Noch etwas irritiert mich:

Bundesarchiv/Militärarchiv, Freiburg/Br.
[1] KTB der Räumgruppe Seedonau (PG 45629,651,652) RM 37/10

National Archives Record Administration, Washington (USA):
[1] KTB der Räumgruppe Seedonau 08/1943, 11-12/1943 (PG 45788-789) Rolle 2567

Es werden also unterschiedliche PG-Nummern angegeben.
Die PG 45788 und 45789 befinden sich im Bundesarchiv im KTB der Donauflottille RM 81/3.

Gruß, Thomas

Impressum & Datenschutzerklärung