collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht  (Gelesen 8934 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fuzzy

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 376
Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht
« am: 09 Oktober 2008, 16:33:54 »
Man wollte mich dazu bringen, einen Baubericht über das Dockschiff Vulkan zu schreiben.
Hätte ich gerne getan, da ja offenkundig in diesem Forum eine größere Gemeinde an der Kaiserlichen Marine,und im speziellen an der Vulkan interessiert ist.

Der Baubericht hätte auch nur rückwirkend sein können.Das Modell ist ja schon 11 Jahre fertig.
Nach Durchsicht meiner Unterlagen mußte ich feststellen das ich damals aus Kostengründen keine Baustufenfotos gemacht habe.

Ältere Modellbauer werden mich verstehen.Den jüngeren sei gesagt:
Mit einer Digitalkamera kann ich sofort nach der Aufnahme kontrollieren ob das Bild i.O. ist oder nicht.
Und ob das fotografierte Detail auch richtg getroffen ist.

Wenn ja,wird gleich weiter gearbeitet.

Ablauf früher:Fotografieren,zum Fotoladen bringen,entwickeln und Abzüge machen lassen,nach einer Woche abholen,mindestens 30,-DM ablöhnen um anschleßend festzustellen das einige Bilder nichts geworden sind.
Natürlich sind´s die wichtigen Detailaufnahmen.

Noch einmal knipsen ist nicht!
Denn:Das Teil ist schon fertig.

Da´s also mit der Vulkan nichts wird,hab ich mir gedacht, das mit Sicherheit ein rückwirkender Baubericht über ein Schiff,von dem es noch nicht einmal einen Modellbauplan,geschweige denn, einen kompletten Originalplan gibt,für den einen oder anderen interessant sein könnte.

Wie schon aus der Überschrift ersichtlich,handelt es sich hierbei um den Minendampfer Albatross.



Ich habe dieses Modell von März 2001 bis Juli 2002 im Maßstab 1:100 als Standmodell gebaut.
Und zwar nach einem Pumpenplan,dem einige Spanten fehlten.

Leider sind auch hier keine frühen Fotos,wie z.B Spantgerüst,Rumpfbeplankung usw.vorhanden.
Der Bericht setzt in folgendem Baustadium ein:






Der Rumpf ist komlett fertg lackiert,die Deckshäuser sind fertig.
Die Decksbeplankung besteht aus einzelnen Kirschbaumleisten.Zur Imitation der Kalfaterung ist zwischen jede Reihe schwarzes Kunststoffisolierband geklebt worden.
Die Beplankung der Deckshäuser besteht aus einem falschen Deck.
D.h.aus 0,8er Sperrholz wird ein Bettchen genau auf das Deckshaus eingepaßt,aber nicht aufgeklebt.Dieses Brettchen wird dann beplankt.
Anschließend ist schleifen kein Problem weil nichts im Wege ist.Keine Reling,keine Kommandobrucke u.ä.
Nach der Oberlächenbehandlung wird es einfach aufgeklebt.

Bis denne

Fuzzy

« Letzte Änderung: 09 Oktober 2008, 22:25:16 von Fuzzy »

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4749
Re: Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht
« Antwort #1 am: 10 Oktober 2008, 13:33:19 »
Hallo Fuzzy,

was Du so alles baust ! Und dann in 1:100. Sehr schön,gefällt mir.Es sind auch interessante Schiffs-Typen, die Du
Dir ausgesuchst hast.Aber wo um Himmelswillen deponiertst Du sie, da braucht man ja jede Menge Platz.
Ich machs etwas kleiner.

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4749
Re: Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht
« Antwort #2 am: 10 Oktober 2008, 13:34:21 »
etwa in 1:1250 oder 1:250

Online Spee

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 8426
  • Garstiger Piratenpascha
Re: Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht
« Antwort #3 am: 16 Oktober 2008, 19:04:30 »
@Fuzzy,

schöön  :TU:) ! Wie geht's weiter?
Servus

Thomas

"Spain, the Queen and I prefer honor without ships than ships without honor."

Casto Secundino María Méndez Núñez

Offline Fuzzy

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 376
Re: Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht
« Antwort #4 am: 16 Oktober 2008, 22:53:00 »
Gar nicht!
Mangels Interesse höre ich auf.

Fuzzy

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4749
Re: Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht
« Antwort #5 am: 17 Oktober 2008, 08:07:54 »
Hallo Fuzzy,

das stimmt aber nicht ganz. Ich bin ziehmlich Neugierig  wie Du den (die) Albatros baust und bitte Dich,
weiter zu machen.

Gruß  Hastei

Offline dark-schnuffi

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 369
  • Carpe Noctem!
Re: Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht
« Antwort #6 am: 17 Oktober 2008, 08:32:22 »
Sehe ich auch so. 2 Interessenten gibt's also definitiv!

SPEE
Nutze jede Nacht, es könnte Deine letzte sein!
http://www.nebelbanner.de.vu

Offline Timo

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 276
    • HansLody.de.vu
Re: Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht
« Antwort #7 am: 17 Oktober 2008, 09:02:23 »
Jetzt gibts schon 3. Für mich ist jeder Baubericht interessant.
Gruß Timo

- Kompliziert werden die Dinge von alleine! -

Offline Woelfchen

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1036
Re: Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht
« Antwort #8 am: 17 Oktober 2008, 09:39:31 »
Normalerweise gibt es mehr Leute die lesen, als Leute die schreiben.  :wink:

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21677
  • Carpe Diem!
Re: Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht
« Antwort #9 am: 17 Oktober 2008, 10:51:10 »
230 mal gelesen bisher. Das kann sich doch sehen lasen!! :TU:)

Wir wollen mehr!!  :O/Y
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline richelieu

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 105
Re: Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht
« Antwort #10 am: 17 Oktober 2008, 12:12:39 »
Hallo Fuzzy,

ich kann meinen Vorrednern nur Recht geben! Von mangelndem Interesse kann hier wirklich nicht die Rede sein.
Ich entschuldige mich aber bei allen fleißigen Schreibern, dass ich selten bis gar nicht kommentiere, obwohl ich Jeden Tag (mehrfach) hier im Forum lese.
So einen Kahn wie Deine Vulkan habe ich vorher niemals gesehen und fande alle Beiträge sehr interessant. Dein Minendampfer interessiert mich auch sehr, obwohl nicht ganz mein Gebiet, aber die kleinen Dinge zwischen den Zeilen "Die Beplankung der Deckshäuser besteht aus einem falschen Deck", die nehmen hier bestimmt viele mit!

Danke für Deine bereits geschriebenen Beiträge!

Robert

Offline Fuzzy

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 376
Re: Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht
« Antwort #11 am: 17 Oktober 2008, 15:42:23 »
OK,wenn man mich sooooo nett bittet,
......kann ich ja wohl nicht nein sagen.

Die beiden Schornsteine sind im letzen Beitrag noch roh.
Für deren Form wurden Kerne aus Buche zurechtgeschliffen.Natürlich sind sie um die spätere Materialstärke verkleinert und entsprechend länger ausgeführt damit man sie bei der folgenden Bearbeitung auch anfassen kann.
Dazu spanne ich sie in den Schraubstock ein und umwickle sie mit, aus Damenstrumpfhosen geschnittenen Nylonbahnen.Es müssen keine neuen sein.
Diese wird anschließend mit Polyesterharz (Reparaturharz aus dem KfZ-Bereich) getränkt.Ich werwende dafür einen kleinen borstigen Pinsel. Wenn das Polyesterharz anfängt zu gelieren wird die nächste Bahn zurechtgeschnitten und auf die noch klebrige erste Bahn mit einer neuen Misschung Harz aufgetupft.
In der regel ist das ganze am nächsten Tag durchgetrocknet.
Wenn der Buchenkern gut gewachst wurde, läßt sich der Strumpfhosenschornstein unter fließend heißem Wasser,das ihn weich macht,von dem Kern mit etwas Kraft herunter schieben.
Anschließend das übliche:schleifen,spachten....


Im heutigen Beitrag sind sie schon komplett fertig.
Mit Schornsteinkappen,Dampfrohren,Fußpferden und Steigeisen versehen.
Ebenfalls sind die Wanten und Masten fertig.
Das gleiche gilt für die Scheinwerferplattformen und die Scheinwerfer selbst.
Alles aus eigener Herstellung.

 Die sind aus Messing gedreht,Blenden und Handräder sind Ätzteile .


Offline Fuzzy

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 376
Re: Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht
« Antwort #12 am: 17 Oktober 2008, 15:48:47 »
Die Beiboote sind zu diesem Zeitpunkt ebenfalls fertig,denn ihre Rumpfform wurde benötgt um die Bootslager auf den hinteren Deckshäusern anzufertigen.
Sie sind ebenfalls nach der Strumpfhosenmethode gebaut.

Bis denne
Fuzzy

Offline madtatt

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 804
  • Am Ende der Staße zählt der Penner sein Geld!
    • MC Highway Lions
Re: Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht
« Antwort #13 am: 17 Oktober 2008, 17:17:45 »
Ahoi Fuzzy.
Schön das du weiter machst.
Auch ich finde deinen Baubericht sehr interessant, auch wenn ich nicht jeden Bauabschnitt kommentiere.
Habe von dir heute etwas dazu gelernt. Die Strumpfhosenmethode kannte ich nämlich noch nicht. top
Also, freue mich schon auf die Fortsetzung.
Mit freundlichen Grüßen, Jölle.


Online Spee

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 8426
  • Garstiger Piratenpascha
Re: Offensiv- Minenleger Albatross! Der vergessene Baubericht
« Antwort #14 am: 17 Oktober 2008, 17:21:50 »
@Fuzzy,

 :TU:)  ganz feine Sache!!

Servus

Thomas

"Spain, the Queen and I prefer honor without ships than ships without honor."

Casto Secundino María Méndez Núñez