collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Juni 1943  (Gelesen 13323 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2115
Re: 4 Juni 1943 MM
« Antwort #45 am: 11 April 2012, 09:38:44 »
Hi zusammen,
Jetzt merke ich erst, dass ich Eure Einwände gar nicht richtig verstanden habe.
Ich sagte doch, ich sehe zwischen dem Angriff vom Januar und dem vom Juni keinen Zusammenhang:
Für mich stellte sich die Geschichte der DALNY bis dato so dar. Im Januar von TRIBUNE angegriffen und gestrandet.
Im Frühjahr irgendwann freigeschleppt und ins Trockendock gebracht. Im Juni "refloated" (= zum Schwimmen gebracht) und auf der ersten Reise von ARÉTHUSE angegriffen.

Ihr dagegen habt "refloated" auf das Freischleppen bezogen. Aber wo steht das alles, was der Urs da voraussetzt, dass DALNY im Schlepp war, als sie angegriffen wurde ?

Die kritische Frage nach Cap oder PORTO wäre unter dem für mich neuen Aspekt natürlich auch virulent.
Aber ich kenne bei Rohwer die Redewendung "refloating a vessel" nicht im Sinne von Bergung. Da spricht er immer von "salvage". Ich glaube, wir müssen irgendeine Quelle für die französischen U-Boot-Angriffe auftun.


Aus Sicht des Seemanns halte ich die Angriffspositionen bei Sardinien (Juni und September) für fragwürdig, denn: Wie und vor allem warum hätte ein schwer beschädigtes, gerade wieder flott gemachtes Schiff über eine doch bedeutende Strecke (ca. 200 sm) mit geringster Fahrt zu einer Stelle geschleppt werden sollen, wo keinerlei Reparaturmöglichkeiten bestehen (anstatt zu dem viel näher liegenden Genua) ?
Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 11 April 2012, 09:52:00 von TW »

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15426
  • Always look on the bright side of Life
Re: 4 Juni 1943 MM
« Antwort #46 am: 11 April 2012, 18:26:22 »
moin, Thomas,

Aber wo steht das alles, was der Urs da voraussetzt, dass DALNY im Schlepp war, als sie angegriffen wurde ?

Du hast mich, scheint mir, noch einmal mißverstanden. Das steht nirgendwo und ich habe es auch nicht vorausgesetzt. Ich sagte lediglich, aus Sicht des Seemanns mache es keinen Sinn, das gerade wieder flott gewordene Schiff
"Dalny had just been refloated after being beached following torpedo hits by Tribune on 10./11.1.43 (q.v.)
von Kap Cervo nach Porto Cervo zu schleppen (wie sonst soll man das Schiff bewegen?), um zu verdeutlichen/begründen, daß ich alle "Sardinien" (41.08n 09.32e) - Positionsangaben Angaben (Juni und September) für falsch halte.

und das wird durch einen heutigen Beitrag von Theo im Thread "ASA September 1943" untermauert ..
[Zitat] At 1045/4.6.1943 the French submarine ARÉTHUSE fired 2 torpedoes at the wreck (the position given is 43°55 N/08°10 E) which had just been refloated and scored 1 hit (not 2 as claimed).
At 1200/15.9.1943 the Dutch submarine DOLFIJN fired 2 torpedoes at the vessel still beached (position given as 43°54.5 N/08°07.5 E) and missed, at 1225 fired a third torpedo but missed (the torpedo may have hit a protecting net).
[Zitat Ende]

btw Frage an Admin: gibt´s die Möglichkeit, in einem Beitrag ein Zitat aus einem anderen Thread unterzubringen ?

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 11 April 2012, 18:39:08 von Urs Hessling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18592
  • Carpe Diem!
Re: Juni 1943
« Antwort #47 am: 11 April 2012, 23:05:59 »
Antwort vom Co-Admin:

Ja.
Im anderen Thema zitieren, aber die Antwort nicht abschicken, sondern ausschneiden.
Hier dann einfügen und abschicken. ;)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15426
  • Always look on the bright side of Life
Re: Juni 1943
« Antwort #48 am: 12 April 2012, 08:36:25 »
moin,

Ja ... :| ... der ist dann aber nicht als Zitat aus einem anderen Thread erkennbar ... , oder ?

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 18592
  • Carpe Diem!
Re: Juni 1943
« Antwort #49 am: 12 April 2012, 12:01:38 »
Doch, wenn Du es drüber schreibst.  8-)

Der Vorteil der o.g. Methode gegenüber dem "Freihand zitieren" ist, dass dabei ja automatisch ein Link zum zitierten Beitrag erzeugt und beim Ausschneiden auch hierhin übertragen wird. Für den Fall, dass jemand nachlesen möchte, in welchem Kontext das Zitat fiel.
Anders ist es technisch leider nicht möglich.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5670
    • Chronik des Seekrieges
Re: 13.-15.06.1943 + F 121
« Antwort #50 am: 01 Januar 2013, 22:25:15 »
Hallo TW,

F 121 ist am 13.06.1943 auf die Mine gelaufen, kentert am 14.06.1943:  --/>/> http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/landungsfahrzeuge/marinefaehrprahm/ausgabe.php?where_value=146

Ggf. müsstest Du den Datensatz dafür anpassen: http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/asa/ausgabe.php?where_value=1547

 :MG:

Darius

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3753
Re: Juni 1943
« Antwort #51 am: 25 Februar 2013, 23:29:59 »
"Norte" habe ich jetzt in einer Aufstellung von Theo gefunden. Ein französischer (Binnen-)Motortanker, 329 Tonnen (wohl Ladetonnen), 1938 gebaut, wurde am 14. Juni 1940 in Paris deutsche Beute.
Am selben Tage ebenda die "Citerna XI", 1934 gebaut, 290 Tonnen.

Offline redfort

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2993
    • Luftwaffe zur See
Re: Juni 1943
« Antwort #52 am: 25 Februar 2013, 23:57:32 »
"Norte" habe ich jetzt in einer Aufstellung von Theo gefunden. Ein französischer (Binnen-)Motortanker, 329 Tonnen (wohl Ladetonnen), 1938 gebaut, wurde am 14. Juni 1940 in Paris deutsche Beute.
Am selben Tage ebenda die "Citerna XI", 1934 gebaut, 290 Tonnen.

Wurden beide als Lw-Binnentanker erfasst ;)
http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/luftwaffenfahrzeuge/luftwaffen_fahrzeuge_schiffe/ausgabe2.php?where_value=934

http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/luftwaffenfahrzeuge/luftwaffen_fahrzeuge_schiffe/ausgabe2.php?where_value=951